Letz­tes Jahr noch waren sie erfolg­reich als Schü­ler­duo, die­se Sai­son ver­su­chen sie sich in der höhe­ren Alters­klas­se. Auch hier wer­den vie­le akro­ba­ti­sche und tanz­tech­ni­sche Ele­men­te ver­langt. Im Umkehr­schluss heißt das also, neben dem Grup­pen­trai­ning auch das Duo­trai­ning zu besu­chen.

Wir sind jedes Jahr aufs Neue gespannt, wel­che Geschich­te unser Duo auf der Büh­ne erzäh­len wird. Denn eine alters­ge­rech­te Sto­ry steht bei der TSG im Vor­der­grund. Die Tän­zer dür­fen sich auch mal in Tie­re oder Gegen­stän­de ver­wan­deln. Das macht den Kin­dern natür­lich beson­ders Spaß. Wer hat sich als Kind denn nicht ger­ne ver­klei­det?

Aktueller Turniertanz

Sophia Bleu­el (oben) und Han­nah Rüt­zel (unten)

Schwarze Brüder”

Es ist eine auf Tat­sa­chen basie­ren­de Geschich­te klei­ner Jun­gen aus der Schweiz, die wegen ihrer gerin­gen Grö­ße als Kamin­fe­ger­bu­ben in Mai­land ein­ge­setzt wur­den. Es gab vie­le Schick­sa­le sol­cher klei­ner Jun­gen bis in die Mit­te des 19. Jahr­hun­derts, die aus wirt­schaft­li­cher Not von ihren Eltern zu die­sem Ein­satz ver­kauft wur­den. Doch vie­le kamen auch bei die­ser gefähr­li­chen Arbeit ums Leben.

So wie die­se Kin­der aus den Fami­li­en raus­ge­ris­sen wur­den, waren sie unter­ein­an­der in die­ser schwe­ren Zeit für­ein­an­der da und bil­de­ten eine Ban­de „Die schwar­zen Brü­der“ als Ersatz­fa­mi­lie.

Nach den ers­ten 2 Jah­ren mit lus­ti­gen und süßen Kin­der­the­men, geht es jetzt im ers­ten Jahr der Jugend dra­ma­ti­scher zu.

© 2018 Tanzsportgemeinschaft TSG Künzell e.V. | Impressum| Datenschutz
/* */