Tänzer der TSG Künzell hochmotiviert — Vorfreude auf Turniersaison

Ful­da (co) – Kein Trai­ning in der Hal­le und kei­ne Tur­nie­re – die TSG Kün­zell muss­te im ver­gan­ge­nen Jahr die kom­plet­te Sai­son im Dezem­ber absa­gen. In die­sem Jahr sieht die Lage schon anders aus: Seit Juni kön­nen die Tän­ze­rin­nen und Tän­zer wie­der in der Hal­le trai­nie­ren und auch die Tur­nier­sai­son soll im Dezem­ber wie­der starten.

Von Ost­hes­sen-Zei­tung

Aktu­ell gilt bei der TSG im Trai­ning die 2G-Rege­lung. Das heißt ohne Mas­ke und ohne Abstand, dafür aber mit Impf- oder Gene­sungs­nach­weis. „Zusätz­lich tes­ten wir uns noch frei­wil­lig. Wir ste­hen jetzt kurz vor der Tur­nier­sai­son und die­se Rege­lung hat uns natür­lich erst­mal her­aus­ge­for­dert“, sagt Pau­la Mai­nusch, Ver­ant­wort­li­che für die Pres­se­ar­beit der TSG. Abge­se­hen von den gan­zen Reg­lun­gen lau­fe das Trai­ning gut. Die Tän­ze­rin­nen und Tän­zer sei­en moti­viert, die Pro­ben wer­den flei­ßig besucht. „Wir befin­den uns trai­nings­tech­nisch im End­spurt, schlei­fen die Tän­ze gera­de glatt und star­ten vol­ler Vor­freu­de ab Dezem­ber in die Tur­nier­sai­son“, so Mai­nusch. Erst seit dem Som­mer konn­te die TSG das Trai­ning wie­der in Prä­senz auf­neh­men. Bis Mit­te Juni wur­de online trai­niert. „Weil das Tan­zen online ziem­lich schwie­rig ist, haben wir uns mit Bal­lett- und Fit­ness­übun­gen fit gehal­ten. Im Som­mer, als die Inzi­den­zen gesun­ken sind und wir wie­der in die Hal­le durf­ten, haben wir das Trai­ning in unse­rem gewohn­ten Aus­maß durch­füh­ren kön­nen“, erklärt Mainusch.

Wäh­rend des Lock­downs fie­len nicht nur das Trai­ning, son­dern auch vie­le Ver­an­stal­tun­gen und Pro­jek­te aus. Im August war erst­ma­lig ein Aus­flug in den Frei­zeit­park Trips­drill wie­der mög­lich. „Das Ange­bot haben vie­le mit Freu­de ange­nom­men“, so die Pres­se­spre­che­rin. Zwei Auf­trit­te hat­te die TSG zudem im Sep­tem­ber und im Novem­ber. „Der eine Auf­tritt war an einer Hoch­zeit und der ande­re am Flor­aball Ful­da. An bei­den Ver­an­stal­tun­gen haben wir den Show­tanz ‚Moulin Rouge‘ auf­ge­führt. Die­sen hat­ten wir schon 2020 ein­ge­übt. Nun ergab sich end­li­che die Mög­lich­keit den Tanz auf­zu­füh­ren“, sagt Mainusch.

Im Moment befin­det sich die TSG gera­de Mit­ten in den Vor­be­rei­tun­gen. „Die Tur­nier­sai­son soll – Stand jetzt – mit einem geplan­ten Hygie­nekon­zept statt­fin­den. Unser Ver­band, der DVG Tanz­sport, hat sich inten­siv mit der Umset­zung beschäf­tigt und wir wer­den ab Dezem­ber mit zwei Solos, einem Duo und drei Grup­pen an den Start gehen“, sagt Mai­nusch. Die Solos wer­den von Han­nah Rüt­zel und Sophia Schult­heis und das Duo eben­falls von Rüt­zel und Sophia Bleu­el getanzt. Als Grup­pe wer­den die Schüler‑, Jugend- und Haupt­klas­se antre­ten. Auf den Tur­nie­ren gilt die 2G Regel. Bis zu 250 Besu­cher dür­fen zuschau­en. „Unser Ver­band, der DVG, hat­te schon immer ein stren­ges Hygie­nekon­zept. Es gibt zum Bei­spiel eine Ein­bahn­stra­ße, wel­che die Tän­zer ver­fol­gen müs­sen. Bevor sie auf die Büh­ne gehen, müs­sen sie eine Mas­ke tra­gen und wenn sie von der Büh­ne kom­men eben­falls“, so Mai­nusch. Das Hygie­nekon­zept hat sich im Zuge der neu­en Reg­lun­gen von Bund und Land nicht ver­än­dert oder verschärft.

Es sind sowohl natio­nal, als auch inter­na­tio­nal Tur­nie­re geplant“, so Mai­nusch. Zwei Tur­nie­re wird die TSG Kün­zell selbst aus­rich­ten. „Eins fin­det am 18 und 19. Dezem­ber statt und das ande­re Rang­lis­ten­tur­nier am 5. und 6. Febru­ar 2022. Wir ste­cken schon flei­ßig in den Pla­nun­gen und freu­en uns alle sehr, end­lich wie­der den Tanz­sport in unse­rer Hal­le begrü­ßen zu dür­fen“, betont Mai­nusch. Glück­lich schät­zen kann sich die TSG auch über ihre treu­en Mit­glie­der. Trotz Lock­down hat­te der Ver­ein fast kei­ne Aus­trit­te. „Bei uns ist es nor­mal, dass mal zwei bis fünf Mit­glie­der jähr­lich aus­tre­ten und das war auch die­ses Jahr so. Jedoch sind wir als Ver­ein durch die Hür­den noch wei­ter zusam­men­ge­wach­sen. Die Mit­glie­der schät­zen seit der Pan­de­mie ihr Hob­by viel mehr“, sagt Mainusch.

© 2018 Tanzsportgemeinschaft TSG Künzell e.V. | Impressum| Datenschutz