Die Jugend

Im Alter zwi­schen zwölf und 16 Jah­ren ist die TSG-Kün­zell stark ver­tre­ten.
Seit nun meh­re­ren Jah­ren kämpft sich das Jugend­team erfolg­reich durch die Tur­nie­re.
Unser Jugend­team ist für Kin­der­the­men zu alt, für vie­le The­men aber noch zu jung. Des­we­gen kommt es hier auf die rich­ti­ge Mischung an. Das erlern­te aus der Schü­ler­klas­se wird hier aus­ge­ar­bei­tet, erwei­tert und per­fek­tio­niert.
Unter der Lei­tung von René Mol­len­hau­er, André Meder und Fran­zis­ka Meder arbei­ten die Jugend­li­chen auch wei­ter­hin dar­an den Aus­druck stär­ker, selbst­be­wuss­ter und rei­fer zu gestal­ten. All dies wird an zwei Tagen in der Woche trai­niert.
Genau­so wich­tig ist es, das Ver­eins­le­ben mehr mit­zu­ge­stal­ten und nun auch Ver­ant­wor­tung zu über­neh­men. Um die Klei­ne­ren küm­mern, zusam­men mit den Gro­ßen an Shows und Auf­trit­ten bereits ers­te Erfah­run­gen sam­meln. Schließ­lich ist das Ziel klar, rich­tig gut wer­den und nächs­ter Halt Haupt­klas­se.

Aktueller Turniertanz

»Verteufelt«

Der aktu­el­le Tur­nier­tanz unse­rer Jugend. Foto: Dani­el Schrick.

East­wick ist eine typi­sche Klein­stadt. Jeder weiß alles über jeden und ein Geheim­nis bleibt nicht lan­ge geheim. Die­se Spie­ßig­keit reicht vor allem einer: der Toch­ter der Bür­ger­meis­te­rin, Jen­ny. Wie geru­fen tre­ten ein geheim­nis­vol­ler, char­man­ter Mann und sei­ne drei Beglei­te­rin­nen in die Mit­te der Gemein­de. Schnell wird klar, hier ist der Teu­fel höchst per­sön­lich zu Besuch und auch er hat ein Auge auf Jen­ny gewor­fen. Er macht Jen­ny zu einer sei­ner Beglei­te­rin­nen. Doch nicht nur Jen­ny wird von der Magie des teuf­li­schen Besu­ches ver­zau­bert und so zeigt sich schnell, die Gemein­de kann auch anders. Ver­liebt, Ver­hext, Ver­teu­felt

Tänze und Erfolge

Atten­ti­on: The inter­nal data of table “12” is cor­rup­ted!

© 2018 Tanzsportgemeinschaft TSG Künzell e.V. | Impressum| Datenschutz
/* */